Magdeburg & Sachsen-Anhalt

Programm 2018

Auch 2018 konnten wir viele Initiativen für die Lange Woche der Nachhaltigkeit begeistern. Es ist sicher für jede*n was dabei. Wir freuen uns auf euren Besuch! Hier das Programmheft zum Download

ACHTUNG: Im Programmheft hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Veranstaltungen "Upcycling - aus alt mach neu", "Natürlich Schmuck", "Offenes BUNDjugend-Treffen" und "Das Grüne Gold" finden am 6. Juni statt, wie hier richtig angekündigt. 

29. Mai   30. Mai   31. Mai   1. Juni   2. Juni   3. Juni   4. Juni   5. Juni   6. Juni   7. Juni   8. Juni   9. Juni   10. Juni   alle Tage

 

Back to All Events

Buen Vivir

  • Moritzhof Scheune 1 Moritzplatz Magdeburg, SA, 39124 Germany (map)

Welche Lebens- und Gesellschaftsmodelle können die Länder des Nordens gemeinsam mit den indigenen Gemeinschaften entwerfen?

„Sumak Kawsay“, auch bekannt als „Buen Vivir“, ist eine Lebensanschauung der indigenen Andenvölker, die in den letzten Jahren vermehrt internationale Aufmerksamkeit erregt. Der Grund dafür liegt in der Aufforderung lateinamerikanischer Politiker, zentrale Aspekte dieser Lebensweise auch in industrielle Gesellschaften zu integrieren. „Buen Vivir“ zielt nicht nur auf ein Leben im Einklang mit der Natur und allen Geschöpfen, es bedeutet auch konkret eine neue „Ethik der Entwicklung“. Es fordert ein soziales und solidarisches Wirtschaften und eine Abkehr von Entwicklungskonzepten auf der Grundlage eines stetigen Wirtschaftswachstums.

Mit Alberto Acosta Visionär, Ökonom und Politiker und Musik aus Lateinamerika mit Grupo Sal.

Eintritt 10,- € VK / 12 ,- € AK (2,- € Erm. für Schüler, Studenten, Rentner, Geringverdiener)

im Moritzhof – Scheune