Magdeburg & Sachsen-Anhalt

Programm

 

Das Programmheft zum Herunterladen gibt es hier. Allerdings haben sich inzwischen ein paar Änderungen ergeben, die nur hier auf der Seite angepasst werden. 

 

Back to All Events

Stadtraum statt Verkehrsraum

  • Ort wird noch bekannt gegeben Magdeburg (map)

Initiative: PARKing Day Magdeburg
Kostenfrei

A city is political cradle of continuous social change, collectively driven by the city´s inhabitants. (Henri Lefebvre)

Die Zeit zum Wandel ist reif. Immer mehr Menschen fahren in Städten Rad und Bahn, immer mehr Menschen wollen ruhige Wohngebiete und öfter das Auto stehen lassen können, immer mehr Menschen ziehen in die Stadt und wollen diesen Raum an ihr Leben anpassen.

Doch es steht Ihnen eine dunkle Macht entgegen, das Automobil und fast 100 Jahre Stadtplanung nach der Ideologie der autogerechten Stadt. Der Vortrag wird an einem ikonischen Ort überkommener Autojahre in der Alten Neustadt stattfinden. Wir wollen die Absurditäten dieses Fortbewegungsmittels darstellen und zeigen, wie es Menschen in den Städten ihre Freiheit raubt.

Um den Wandel gestalten zu können, wollen wir jedoch nicht nur in Zynismus verfallen. Nein wir wollen uns auch kurz mit der Herkunft der Ideengeschichte befassen um die Dunkle Macht des Autos zu verstehen und sie so bekämpfen zu können. Dabei können alle Bürger*innen aktiv werden. Wie? Das wollen wir aufzeigen und mit euch besprechen.

Kommt vorbei und bringt Sitzgelegenheiten mit. Es wird eine Kiste Bier/Radler aus dem Lastenrad geben,

Den genauen Ort werden wir vorher hier veröffentlichen. Wildes Rumraten ist herzlich willkommen. Kleiner Tipp, es ist rot und roch mal nach Benzin und jetzt nach billigem Fleisch.

Vortragende: Tom & Sebastian

Preview-Foto: Marie Froehlich